Wichtige Verbindungen für den ESG-Erfolg

Virtuell / Online

In diesem Webinar bieten wir eine schrittweise Anleitung zur Verwaltung der Kommunikation und zur Sammlung und Aggregation von Daten für die Verwendung während des gesamten ESG-Programms, von der anfänglichen Planung bis zur Bereitstellung der Berichte.

Es liegt auf der Hand, dass ESG-Aktivitäten und die Erstellung von Berichten eine rollenübergreifende Kommunikation in vielen Unternehmensabteilungen und -standorten erfordern, aber dieses Wissen macht es nicht zu einem einfach zu lösenden Problem. Sie stehen vor der Herausforderung, die benötigten Daten zu finden, sie zu analysieren und auf Veränderungen zu achten, die eine Überarbeitung Ihrer ESG-Risikomanagementziele oder -fähigkeiten erforderlich machen könnten. Die Herausforderungen ergeben sich aus dem Vorhandensein von isolierten Abläufen, Schwächen in der allgemeinen Datenverwaltung im Unternehmen und der "Middleware" von Mitarbeitern, die entweder absichtlich oder einfach nur, weil sie nicht wissen, dass ihre Unterstützung für das ESG-Programm wichtig ist, Hindernisse schaffen können.
Ein effektives Management der wechselseitigen Kommunikation ist unerlässlich, um die Zustimmung der vielen Rollen und Abteilungen zu erhalten, die sicherstellen müssen, dass die richtigen Daten zur Verfügung gestellt werden und zum Entwicklungsprozess des ESG-Berichts beitragen. Die Definition der verschiedenen Rollen und Abteilungen ist ein wichtiger erster Schritt. Der nächste Schritt ist die Bereitstellung eines leicht verständlichen und benutzerfreundlichen Kommunikationsinstruments, das auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Lernziele:
  • ESG-interne Kommunikations- und Datenzugangsprobleme identifizieren
  • Definieren Sie das funktionsübergreifende ESG-Team
  • Skizzieren Sie den Einsatz von Technologie zur Bewältigung von Herausforderungen

Vortragende:
Elliott YamaLeiterin des Produktmarketings ESG-Risiko
Carole Switzer, OCEG-Mitbegründer und Präsident

Heute anmelden

Vernetzte Risiken: ESG, Geschäftskontinuität und TPRM

Virtuell / Online

Nehmen Sie an dem Live-Webinar teil.

Umwelt, Soziales und Unternehmensführung - oder ESG - bieten einen wichtigen Einblick in die Unternehmensrisiken, die Treibhausgasemissionen, Klimawandel, Menschenrechte und Arbeitsnormen umfassen.

Als treibende Kraft im Bereich der Unternehmensrisiken ist es für Führungskräfte wichtig, ESG und die kritische Verbindung mit der Geschäftskontinuität und dem Risikomanagement Dritter zu verstehen, um die von Investoren geschätzte Transparenz der gesamten Wertschöpfungskette und Risikominderung zu gewährleisten.

Nehmen Sie an dieser Sitzung teil, um von Brian Zawada und Elliot Yama zu erfahren, welche Beziehungen zwischen ESG, BCR und TPRM bestehen, und um Tipps zu erhalten, wie Sie diese effektiv und effizient angehen können.

Heute anmelden

Virtuell / Online

Nehmen Sie an dem RIMS-Webinar teil: Royal Caribbean Group nutzt RMIS kreativ zur Förderung von Wellness

Kreuzfahrtunternehmen stehen vor zahlreichen Herausforderungen, wenn sie auf der ganzen Welt episodische Spezialbehandlungen anbieten. Hinzu kommen die strengen und unterschiedlichen Ausschiffungsanforderungen der lokalen COVID-19-Protokolle. Die Erfüllung dieser Anforderungen bot jedoch auch die Möglichkeit, den Risiken im Zusammenhang mit der Gesundheit der Besatzung durch präventive Maßnahmen im Rahmen von Wellness-Programmen zur Krankheitsbewältigung vorzubeugen. Erfahren Sie mehr...

Heute anmelden

Erste Schritte mit ERM - Wie man eine solide Grundlage schafft

Virtuell / Online

Nehmen Sie an dem Live-Webinar teil.
Redner: Rob Quail, Direktor und Eigentümer, Robert Quail Consulting
Verdienen Sie CPE-Kredit!

Die Erstellung eines ERM-Programms ist keine Übung von der Stange. Ein effektives ERM-Programm sollte speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sein und andere Prozesse ergänzen und verbessern.

Die Konzeption und Umsetzung eines ERM-Programms beginnt mit dem Verständnis der allgemeinen Governance-Ziele des Programms, der Rolle der Risikobereitschaft beim Aufbau und Schutz der Organisation, der Art der wichtigsten Geschäftsprozesse innerhalb des Unternehmens sowie der Ausrichtung und Kompetenz der Organisation.

In diesem Webinar wird der ERM-Experte Rob Quail über dieses Thema sprechen: Wie der Beitrag des ERM zum Erfolg der Organisation definiert werden kann. Welche Beziehungen zwischen ERM und anderen wichtigen Prozessen und Funktionen der Unternehmensführung, Entscheidungsfindung und des Leistungsmanagements bestehen können. Wie man die Unterstützung der Geschäftsleitung und anderer wichtiger Entscheidungsträger erhält. Wie man einen Fahrplan für die Einführung und Aufrechterhaltung von ERM aufstellt und kontinuierlich aktualisiert.

Redner:
Rob Wachtel, Direktor und Eigentümer, Robert Quail Consulting

Scott FenstermakerDirektor, Digitales Marketing, Riskonnect, Inc.

Heute anmelden

Von Kontinuität zu Resilienz: Der Übergang von der Unternehmens- zur Kundenorientierung

Virtuell / Online

Nehmen Sie an unserem Live-Webinar am 26. Januar teil.

Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt drängen Finanzdienstleister dazu, beim Aufbau von Widerstandsfähigkeit die Bedürfnisse der Kunden - und die des gesamten Marktes - in den Vordergrund zu stellen. Selbst Unternehmen mit ausgereiften Business-Continuity-Programmen haben umfangreiche Änderungen vorgenommen, um mit den Erwartungen der Regulierungsbehörden Schritt zu halten.

Aber Sie müssen weder ein Finanzdienstleistungsunternehmen sein, noch müssen Sie reguliert werden, um die Vorteile der operativen Belastbarkeit zu erkennen.

In den letzten Jahren ist Janus Henderson von der Best-Practice-Business-Continuity zu einem stärker marktorientierten Ansatz für die betriebliche Resilienz übergegangen. Begleiten Sie Ann Clark, Global Head of Business Resilience bei Janus Henderson, und Brian Zawada, Vice President of Strategy bei Riskonnect, und erfahren Sie mehr über ihre Erfahrungen auf diesem Weg, einschließlich Prozessänderungen, Herausforderungen und Ergebnisse, die ihrem Unternehmen und seinen Kunden zugutekommen.

Sie werden es lernen: Wie man die richtigen Stakeholder aus dem gesamten Unternehmen einbezieht. Was es bedeutet, den Umfang auf der Grundlage von Geschäftsdienstleistungen zu bestimmen und eine Toleranz für die Auswirkungen festzulegen. Wie man von einer unternehmensbasierten Priorisierung zu einer kunden- und ökosystembasierten Perspektive übergeht. Wie betriebliche Ausfallsicherheit über die Einhaltung von Vorschriften hinaus Vorteile bringen kann

Redner:
Ann ClarkGlobal Head of Business Resilience, Janus Henderson

Brian ZawadaVizepräsident für Strategie, Riskonnect
Julie MirantoSenior Spezialist für digitales Marketing, Riskonnect


Heute anmelden