Riskonnect GoLive!

Die Implementierungsoptionen von Riskonnect ermöglichen eine schnellere Wertschöpfung.

Fertig, los, GoLive!

Riskonnect GoLive! bietet drei branchenführende Implementierungsoptionen, die darauf ausgelegt sind, Ihre Geschäftsziele so schnell wie möglich zu erreichen.

Mit Hunderten von erfolgreichen Implementierungen pro Jahr verfügt unser Team über die nötige Erfahrung, um den besten Weg zum Erfolg für Unternehmen Ihrer Größe und Branche zu empfehlen. Unser Ziel ist es, Risiken zu reduzieren, die Qualität zu steigern und die Akzeptanz für einen langfristigen Erfolg zu gewährleisten.

Vom Startschuss bis zur Inbetriebnahme und darüber hinaus sorgen wir dafür, dass Ihr Implementierungsprozess reibungslos verläuft.

Grundlegende Informationen

Der Essentials-Ansatz von Riskonnect nutzt unsere gesammelte Erfahrung von Hunderten von Kunden, um Sie so schnell wie möglich in Betrieb zu nehmen. Dieser schnelle Implementierungsansatz bereitet Sie auf alle notwendigen Folgekonfigurationen vor und gewährleistet eine vollständige Ausrichtung auf die Riskonnect-Produkt-Roadmap.

Der Ansatz der Essentials:

  • Nutzt die besten Praktiken der Branche und unsere Kernprodukte, damit Sie schnell in Betrieb gehen können - das verbessert den ROI und fördert die Benutzerakzeptanz.
  • Beschleunigt die produktive Nutzung der Software durch Ihre Endbenutzer.
  • Nutzt unsere Bibliothek mit integrierten Workflows, Benachrichtigungen und Prozessorchestrierung, um die Implementierung zu optimieren und gleichzeitig die Flexibilität zu bieten, bestimmte Prozesse und Funktionen an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
  • Bewahrt die Integrität der Plattform, um einen klaren Weg für zukünftige Upgrades und Erweiterungen zu gewährleisten.

Best Practice-Konfiguration

Die Best Practice-Konfiguration von Riskonnect nutzt unsere gesammelte Erfahrung von Hunderten von Kunden, um Sie schnell in Betrieb zu nehmen und gleichzeitig die Kernplattform auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Dieser beschleunigte Implementierungsansatz bereitet Sie auf alle notwendigen Folgekonfigurationen vor und gewährleistet eine vollständige Ausrichtung auf die Riskonnect-Produkt-Roadmap, die von unserem Expertenteam geleitet wird.

Der Ansatz der Best Practice-Konfiguration:

  • Nutzt die besten Praktiken der Branche, damit Sie schnell in Betrieb gehen können - was den ROI verbessert und die Benutzerakzeptanz fördert.
  • Beschleunigt die produktive Nutzung der Software durch Ihre Endbenutzer.
  • Nutzt unsere Bibliothek mit integrierten Workflows, Benachrichtigungen und Prozessorchestrierung, um die Implementierung zu optimieren und gleichzeitig die Flexibilität zu bieten, bestimmte Prozesse und Funktionen an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
  • Bewahrt die Integrität der Plattform, um einen klaren Weg für zukünftige Upgrades und Erweiterungen zu gewährleisten.
  • Konfiguriert die Plattform nach Ihren Bedürfnissen im Rahmen der Riskonnect-Produkt-Roadmap.
  • Liefert erstklassige Berichte über unsere Standard-Suite und Next-Level-Insights.

Kundenkonfiguration

Die Kundenkonfiguration von Riskonnect baut auf jahrelangen Implementierungserfolgen auf, um eine Lösung zu konfigurieren, die speziell auf Ihre eigenen integrierten Risikomanagementanforderungen zugeschnitten ist. Wir wenden unsere bewährte Methodik an, um Ihre Geschäftsanforderungen und Anwendungsfall-Sitzungen mit der Riskonnect-Plattform abzustimmen, damit Sie die Flexibilität und Funktionalität der Riskonnect-Produkte voll ausschöpfen können.

Der Ansatz der Kundenkonfiguration:

  • Hier können Sie Ihre eigenen geschäftlichen Anforderungen angeben.
  • Führt eine klare vierstufige Methodik aus, bei der für jede Stufe Ziele, Aktivitäten, Ergebnisse und Ausstiegskriterien festgelegt sind.
  • Stellt sicher, dass die konfigurierte Lösung den Wert für Ihr Unternehmen maximiert.

Implementierung für Ihren Erfolg konfiguriert

Alle von Riskonnect GoLive! Optionen nutzen dieselbe Methodik. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Option für Ihre Unternehmensziele und Ihren Zeitrahmen. Hier sehen Sie, wie sich die Ansätze vergleichen lassen:

Grundlegende Informationen Best Practice-Konfiguration Kundenkonfiguration
Typischer Zeitplan für die Fertigstellung < 2 Monate 2 - 6 Monate 4 - 10+ Monate
Zielsetzung Schnell zum digitalen Best-Practice-Startpunkt Schnelle Wertschöpfung durch inkrementelle Projekte Benutzerdefinierte Funktionalität erforderlich
Umfang/Konfiguration Sofort einsatzbereit und ohne Konfiguration Auf der Grundlage bewährter Verfahren Definiert durch den Kunden
Integration/Datendienste Keine Standard Standard oder individuell
Vorgefertigte Ergebnisse Angewandt Angewandt Wie zutreffend
Berichte Standard Standard Standard und individuell
Preisgestaltung Festes Honorar Festes Honorar Zeit und Material

Die Schaffung einer Atmosphäre, in der die Mitarbeiter das Gefühl haben, dass sie kommunizieren können, in der sie nicht abgewimmelt werden und in der sie während des gesamten Prozesses mitreden können, ist entscheidend für die Akzeptanz durch die Benutzer - und für eine erfolgreiche Implementierung.

Kaiser Permanente

Wussten Sie das?
Jeder Mitarbeiter im Bereich Professional Services wird in den PS-Prinzipien geschult, einem erstklassigen Lehrplan, der auf sieben Leitprinzipien für die Durchführung erfolgreicher Projekte und die Entwicklung starker Partnerschaften zwischen Riskonnect und unseren Kunden basiert.

Beginnen Sie noch heute eine Partnerschaft mit Riskonnect.
Finden Sie heraus, wie Riskonnect Ihre Risikobetrachtung verändern kann.