Ein Meldesystem, das die Erfassung von Rohdaten über die Vorgänge in Ihrem Unternehmen erleichtert, ist eine wunderbare Sache. Einprägsame Symbole, leicht zu navigierende Berichte und fortschrittliche Formularmanagement-Tools wie Ein-/Ausblendlogik und abhängige Auswahllisten schützen die Datenintegrität und vermeiden unvollständige Formulare. Diese Systeme sind in der Regel HIPAA-konform und zudem mobilfreundlich.

Aber was passiert danach? Rohdaten allein sind nicht sehr aussagekräftig. In der Tat ertrinken die meisten Unternehmen in Daten, die sich nicht in eine aussagekräftige Geschichte umwandeln lassen. Die Frage ist: Können Sie Ihre Vorfallsdaten in die Art von Intelligenz umwandeln, die einen echten Unterschied bei der Verhinderung zukünftiger Vorfälle macht?

Viele grundlegende Analysetools und Altsysteme können einfache Aufgaben ausführen, wie z. B. die Auflistung von Ereignissen nach Art, so dass Sie die häufigsten Ereignistypen, die Aktivitäten vor dem Fall usw. sehen können - aber das ist auch schon alles. Wenn Sie eine tiefer gehende, aussagekräftigere Geschichte wünschen, müssen Sie diese selbst zusammenstellen, was einen enormen Zeit- und Arbeitsaufwand erfordern kann - wenn es überhaupt möglich ist.

Systeme der nächsten Generation zur Meldung von Vorfällen verwandeln Ihre Daten in Informationen, die die Zukunft verändern können. Mit ausgefeilten Tools können Sie die Erkenntnisse aus der Vergangenheit nutzen, um Maßnahmen zur Verhinderung weiterer Vorfälle festzulegen. Und wenn diese Systeme zur Meldung von Vorfällen Teil eines umfassenderen Risikomanagementsystems für Unternehmen sind, können Sie Ihre Bemühungen disziplinübergreifend koordinieren und so maximale Ergebnisse erzielen.

Im Folgenden finden Sie sechs Möglichkeiten, wie ein integriertes System zur Meldung von Vorfällen einen echten Unterschied für Ihr Unternehmen machen kann:

1. Verbindet scheinbar disparate Daten.

Haben sich Verbesserungen beim Händewaschen auf HAIs ausgewirkt? Was ist mit Verbesserungen bei Barcode-Scannern für Medikamente? Hat sich das auf Fehler bei der Medikamentenverabreichung ausgewirkt? Moderne Systeme zur Meldung von Zwischenfällen führen Daten aus verschiedenen Bereichen der Organisation zusammen und vermitteln Ihnen ein klares Bild davon, wie Ihre Risiken und Maßnahmen zusammenhängen und welche Auswirkungen sie auf die Organisation haben.

2. Bewahrt die Datenintegrität.

Jedes Mal, wenn Sie Daten aus einer anderen Quelle importieren, geht bei der Übersetzung ein bisschen was verloren. Und wenn Sie Daten manuell neu eingeben müssen, können Sie allein durch menschliches Versagen viel verlieren. Moderne Systeme zur Meldung von Vorfällen ermöglichen allen Beteiligten den Zugriff auf Originaldaten in Echtzeit und auf kleinster Ebene, ohne dass die Integrität jemals beeinträchtigt wird.

3. Problemlos aufrüsten.

Was passiert, wenn ein Anbieter sein System aufrüstet? Wird dieses System dann noch mit Ihren sorgfältig aufgebauten, aber nicht aktualisierten Verbindungen zu anderen Systemen übereinstimmen? Moderne Systeme zur Meldung von Zwischenfällen helfen Ihnen, unnötige Ausfallzeiten zu vermeiden, die bei gestaffelten System-Upgrades unvermeidlich sind. Alle arbeiten immer mit dem neuesten und besten System, um möglichst schnell auf Zwischenfälle reagieren zu können.

4. Spart Geld.

Die Gesamtkosten für die Pflege getrennter Systeme könnten Sie überraschen. Es gibt mehrere Verträge, Schulungsanforderungen und Mitarbeiterteams, die Sie im Auge behalten müssen - und Sie müssen noch mehr Zeit und Geld aufwenden, wenn Sie Daten zwischen den Systemen verbinden wollen. Moderne, integrierte Systeme zur Meldung von Vorfällen senken die Kosten für die Systemwartung drastisch. Ein einziges integriertes System strafft außerdem die Arbeitsabläufe und vermeidet doppelte Dateneingaben, so dass mit weniger Ressourcen mehr erreicht werden kann.

5. Zieht externe Daten ein.

Bezieht externe Daten mit ein. Nehmen bestimmte Arten von Zwischenfällen bei saisonalen Veränderungen zu oder ab? Wie wirken sich die sozialen Determinanten der Gesundheit auf die Häufigkeit von Zwischenfällen an verschiedenen Standorten der Gesundheitsversorgung aus? Moderne Systeme zur Meldung von Zwischenfällen können mit externen Einrichtungen und Systemen verbunden werden, um Ihre Erfahrungen mit Dingen wie dem Wetter zu korrelieren und so zusätzliche Erkenntnisse zu gewinnen.

6. Liefert Berichte, die SIE wollen.

Liefert Berichte, die SIE wollen. Es ist schwierig, komplexe Fragen zu Vorfällen, Ursachen und Maßnahmen zu beantworten, wenn Sie auf vorgefertigte Berichte beschränkt sind. Moderne Systeme zur Meldung von Vorfällen ermöglichen Ihnen die Bearbeitung von Echtzeitdaten und die einfache Erstellung von Berichten mit Hilfe von Drag-and-Drop-Funktionen, die für Sie und Ihr Unternehmen sinnvoll sind. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Tatsache ist, dass es schwierig ist, vorwärtsgerichtete Maßnahmen zu ergreifen, wenn man nur rückwärtsgerichtete Daten verwendet. Moderne Systeme zur Meldung von Vorfällen können so viel mehr bieten als die bloße Auflistung von Ereignistypen. Sind Sie bereit, von der bloßen Berichterstattung über Vorfälle zu deren tatsächlicher Vermeidung überzugehen?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie mit einem integrierten Risikomanagement beginnen können, laden Sie unser E-Book herunter,
RX for Risk: ERM in der Gesundheitsbranche.